-

2. Bundesliga: Braunschweig schlägt Kiel

2. Bundesliga: Braunschweig schlägt Kiel
Deutschland und Welt: - Zum Auftakt des 18. Spieltags der 2. Bundesliga hat Eintracht Braunschweig gegen Holstein Kiel 2:1 gewonnen. Kiel bleibt dennoch an der Tabellenspitze, während Braunschweig auf Platz 17 stagniert. Kiel ging bereits in der 11. Minute dank Steven Skrzybski in Führung und hatte im weiteren Verlauf einen etwas höheren Ballbesitz. Braunschweig konnte die Partie trotzdem drehen: Fabio Kaufmann glich in der 43. Minute aus, Rayan Philippe erhöhte in der 57. Minute auf 2:1. Im parallel stattfindenden Spiel hat der Karlsruher SC den VfL Osnabrück 2:1 geschlagen.
Karlsruhe kann damit auf Rang neun vorrücken, Osnabrück bleibt das Tabellenschlusslicht. Für den KSC trafen Christoph Kobald (4.) und Marvin Wanitzek (55.), für Osnabrück Dave Gnasse (24. Minute).