-

Bahn stellt Lokführern Corona-Prämie in Aussicht

Bahn stellt Lokführern Corona-Prämie in Aussicht
: - Die Deutsche Bahn will die Lokführergewerkschaft GDL mit der Aussicht auf eine Corona-Prämie für 2021 wieder an den Verhandlungstisch holen. Damit komme man "einem wichtigen Anliegen der Gewerkschaften entgegen", sagte DB-Personalvorstand Martin Seiler am Sonntag. Es gebe mit dem Vorschlag keinen Grund mehr gegen die Rückkehr zu Verhandlungen.
"Jetzt liegt es nur an der GDL", fügte Seiler hinzu. Zu einer möglichen Höhe der Prämie machte er zunächst keine Angaben. Die Lokführer befinden sich aktuell im Streik. Ab Montag um 2 Uhr soll für 48 Stunden auch der Personalverkehr betroffen sein. Die GDL fordert Lohnerhöhungen von rund 3,2 Prozent. In diesem Punkt gibt es noch Streit darüber, in welchem Zeitraum die Erhöhung greifen soll. Zusätzlich fordert die Gewerkschaft eine einmalige Sonderzahlung in Höhe von 600 Euro.
Finden Sie diese Unternehmensnachricht interessant?
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt des Unternehmens? Wir freuen uns auf Ihre Meinung mit Sternebewertung! Beleidigungen jeglicher Art werden nicht veröffentlicht.
Vor und Nachname*
Ihre E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt des Unternehmens?*
Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass mein Kommentar (ohne Mailanschrift) veröffentlicht wird. Mir ist bekannt, dass aus technischen Gründen meine Mailanschrift erforderlich ist und nur hierfür gespeichert wird. Zu den Datenschutzbestimmungen klicke auf den nachstehenden Link!*

Werbeanzeigen und Informationen von Unternehmen!