-

Chrupalla wirft Regierung Aufwiegelung der Bevölkerung vor

Chrupalla wirft Regierung Aufwiegelung der Bevölkerung vor
Deutschland und Welt: - Der AfD-Vorsitzende Tino Chrupalla glaubt nach eigenen Angaben, dass die Massenproteste gegen Rechtsextremismus von der Bundesregierung initiiert sind. "Wir sehen, dass natürlich gerade medial durch die Regierung aufgeputscht, hier die Bevölkerung ein Stück weit aufgewiegelt wird", sagte er am Dienstag den Sendern RTL und ntv. "Und das besorgt mich ein Stück weit, dass man mit der Regierung auf die Straße geht." Mit Blick auf mögliche Umfrage-Verluste seiner Partei äußerte er sich entspannt: "Wir sind in Umfragen immer noch stabil über 20 Prozent. Ich denke, das ist ein stolzer Wert."