-

Clueso: "Künstler sind keine gute Reklame"

Clueso: "Künstler sind keine gute Reklame"
: - Der Musiker Clueso hat kein Verständnis für Kollegen, die für Parteien Werbung machen. "Künstler sind keine gute Reklame, weder für Gott noch für sonst irgendwas", sagte er dem "Zeitmagazin". Sie seien alle Egoisten.
"Deswegen würde ich meinen Mund nicht so voll nehmen." Clueso sagte, dass er vor Jahren gefragt worden sei, ob er vor Barack Obama spielen könne, dies aber abgelehnt habe: "Weil er noch im Wahlkampf war. Ich wollte mich, obwohl ich ihn als Typen saucool fand, nicht vor einen Karren spannen lassen. Wäre er schon im Amt gewesen, hätte ich vielleicht anders entschieden." Er wolle allerdings nicht den Eindruck erwecken, etwas gegen Politiker zu haben, sagte Clueso. "Ich rede mit denen, treffe mich mit denen, nur eben nicht öffentlich."
Finden Sie diese Unternehmensnachricht interessant?
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt des Unternehmens? Wir freuen uns auf Ihre Meinung mit Sternebewertung! Beleidigungen jeglicher Art werden nicht veröffentlicht.
Vor und Nachname*
Ihre E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt des Unternehmens?*
Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass mein Kommentar (ohne Mailanschrift) veröffentlicht wird. Mir ist bekannt, dass aus technischen Gründen meine Mailanschrift erforderlich ist und nur hierfür gespeichert wird. Zu den Datenschutzbestimmungen klicke auf den nachstehenden Link!*

Werbeanzeigen und Informationen von Unternehmen!