-

Erstmals seit Wochen Lebenszeichen von Alexei Nawalny

Erstmals seit Wochen Lebenszeichen von Alexei Nawalny
Deutschland und Welt: - Erstmals seit Wochen gibt es wieder ein Lebenszeichen von Kreml-Kritiker Alexei Nawalny. "Wir haben Alexei gefunden", schrieb seine Sprecherin Kira Jarmysch am Montag auf Twitter. Er soll sich in "IK-3" befinden, einem Gefangenenlager in der Siedlung Kharp im Autonomen Kreis der Jamal-Nenzen - am Nordpolarmeer.
Sein Anwalt habe ihn heute besucht, sagte Jarmysch, "Alexey geht es gut". Auf Nawalny war in Russland 2020 ein lebensgefährlicher Giftanschlag verübt worden. Nachdem er sich in Deutschland hatte behandeln lassen, wurde er bei der Rückkehr nach Russland Anfang 2021 inhaftiert und muss seitdem eine langjährige Gefängnisstrafe absitzen. Selbst seine engsten Freunde und Angehörigen wussten in den letzten Wochen nicht, wo er festgehalten wurde.