-

Infratest: CDU in Baden-Württemberg mit großem Abstand vor Grünen

Infratest: CDU in Baden-Württemberg mit großem Abstand vor Grünen
Deutschland und Welt: - Die CDU in Baden-Württemberg baut ihren Vorsprung vor den Grünen von Ministerpräsident Winfried Kretschmann in der Sonntagsfrage des Instituts Infratest weiter aus. In der Erhebung, die im Auftrag des SWR erstellt wurde, kommt die kleinere Regierungspartei CDU auf 32 Prozent - das ist ein Plus von drei Prozentpunkten im Vergleich zur letzten Erhebung im September 2023. Die Grünen verharren bei 22 Prozent und liegen damit gut zehn Punkte unter ihrem Wahlergebnis von 2021. Nach ihrem Höchstwert im September muss unterdessen die AfD einen Dämpfer hinnehmen: Sie sackt laut Umfrage auf 18 Prozent ab, das ist ein Minus von zwei Punkten. Für die SPD geht es weiter bergab: Die Partei von Bundeskanzler Olaf Scholz büßt in Baden-Württemberg drei Punkte ein und kommt nur noch auf neun Prozent.
Damit bleibt die Landes-SPD erstmals seit September 2019 wieder einstellig. Die FDP hält sich - anders als die Liberalen im Bund - stabil über der Fünf-Prozent-Hürde: Sie kommt auf sieben Prozent - ein Minus von einem Punkt. Zum Vergleich: Bei der Landtagswahl im März 2021 hatten die Grünen 32,6 Prozent erreicht, die CDU kam auf 24,1 Prozent, die SPD auf 11, die FDP auf 10,5 und die AfD 9,7 Prozent. Für die Umfrage wurden zwischen dem 11. und 16. Januar insgesamt 1.152 Menschen in Baden-Württemberg befragt.