-

Israelischer Botschafter trägt "Dog Tag"

Israelischer Botschafter trägt "Dog Tag"
Deutschland und Welt: - Israels Botschafter in Deutschland, Ron Prosor, hat beim Trauerstaatsakt für Wolfgang Schäuble im Bundestag demonstrativ ein sogenanntes "Dog Tag" getragen. Dabei handelt es sich um ein an einer Halskette befestigtes Metallplättchen im Stil einer militärischen Erkennungsmarke, die Soldaten im Kampfeinsatz üblicherweise um den Hals tragen, und die traditioneller Weise im Todesfall abgebrochen und zur Identifizierung eingesammelt wird. Das offene Tragen von "Dog Tags" hat sich in Israel in den letzten Wochen als Symbol etabliert, mit dem Solidarität mit den israelischen Soldaten und den im Gazastreifen noch immer von der Hamas festgehaltenen Geiseln gezeigt wird. Es soll über drei Monate nach dem Überfall der Hamas auf Israel und dem seitdem andauernden Gegenschlag daran erinnern, dass sich das Land im Krieg befindet.