-

Leichte Sturmflut an der niedersächsischen Küste erwartet

Leichte Sturmflut an der niedersächsischen Küste erwartet
Deutschland und Welt: - Der Sturmflutwarndienst für die niedersächsische Küste warnt vor einer leichten Sturmflut in der Nacht zum Donnerstag. Es bestehe Überflutungsgefahr für Strände, Vorländer und Hafenflächen, teilte die Betriebsstelle Norden des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten und Naturschutz am Mittwochabend mit. Für Norderney rechnet die Behörde mit einem Eintritt des Tidehochwassers um 22:49 Uhr. Die Abweichung zum mittleren Tidehochwasser betrage dabei voraussichtlich 1 1/4 Meter.
In Bensersiel wird mit einem Eintritt um 23:16 Uhr gerechnet. Eine höhere Abweichung von 1 1/2 Metern wird ab Wilhelmshaven erwartet. Dort soll der Eintritt um 0:19 Uhr stattfinden. Für Cuxhaven und Bremerhaven wird der Eintritt für 0:39 Uhr bzw. 0:47 Uhr vorausgesagt.