-

Malaika Mihambo springt mit genau 7 Metern zu Gold

Deutschland und Welt: - Malaika Mihambo aus Heidelberg hat bei den Olympischen Spielen die Gold-Medaille im Weitsprung geholt. Sie sprang im sechsten und letzten Versuch genau 7,00 Meter. Dabei kam Mihambo suboptimal ans Brett und verschenkte fast 20 Zentimeter.
Silber ging an Brittney Reese aus den USA, Bronze bekam die Nigerianerin Ese Brume, beide mit 6,97 Metern. Mihambo hatte 2019 in Doha bereits den Weltmeistertitel geholt, im Juni war sie zum wiederholten Male deutsche Meisterin geworden.

Werbeanzeigen und Informationen von Unternehmen!