Firmen Pressemitteilungen | Deutsches Wochenblatt


Willkommen bei den aktuellen Firmen Pressemitteilungen der Wirtschaft. Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Deutsches-Wochenblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten! Für die Inhalte der Artikel, sowie Links zu anderen Seiten ist der jeweilige Autor bzw.Seitenbetreiber verantwortlich. 

Zurück zur Startseite
 
Hunderttausende flogen trotz Reisewarnung in die Türkei
-
Die von der Bundesregierung nun teilweise aufgehobene Reisewarnung für die Türkei ist über Monate von Hunderttausenden Menschen ignoriert worden. Im Juni und Juli reisten mindestens 410.000 Menschen per Flugzeug in das Land am Bosporus, mindestens 170.000 Türkei-Rückkehrer landeten hierzulande. Das geht aus einer Umfrage der "Welt" an den acht größten deutschen Flughäfen hervor, die die Zeitung ... Hier weiterlesen
DAX schwach - Autobauer setzen Erholung gegen den Trend fort
-
Am Dienstag hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.600,87 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,36 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Gegen den Trend im Plus waren aber wieder alle Autobauer, die am Vortag schon mit am kräftigsten zugelegt hatten, der Flugzeugtriebwerkshersteller MTU machte mit einem Plus von über sechs Prozent bis kurz vor ... Hier weiterlesen
Anbaufläche von Sonnenblumen wächst deutlich
-
Die Anbaufläche von Sonnenblumen in Deutschland ist zuletzt deutlich gewachsen. Im Vergleich zum Vorjahr legte sie im Jahr 2020 um 25 Prozent beziehungsweise 5.700 Hektar zu, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach ersten vorläufigen Ergebnissen am Dienstag mit. Insgesamt werden in diesem Jahr auf einer Fläche von 28.100 Hektar Sonnenblumen angebaut.
Das ist der höchste Wert der ... Hier weiterlesen
Adidas verlängert Vertrag von Vorstandschef Rorsted
-
Der Sportartikelhersteller Adidas hat den Vertrag von Vorstandschef Kasper Rorsted verlängert. Der Aufsichtsrat habe am Dienstag eine entsprechende Entscheidung getroffen, teilte das Unternehmen mit. Demnach gilt die Verlängerung mit Wirkung ab dem 1. August 2021 für weitere fünf Jahre bis zum 31. Juli 2026. Rorsted ist seit August 2016 Mitglied des Vorstands und seit Oktober 2016 Vorstandsvorsitz ... Hier weiterlesen
DIHK fürchtet "Protektionismusfalle" durch Corona
-
Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) warnt vor einem in der Coronakrise um sich greifenden Protektionismus, der für die hiesige Wirtschaft bereits spürbar negative Folgen habe. "Immer mehr droht die Coronakrise zur Protektionismusfalle zu werden", schreibt der Spitzenverband in einem noch unveröffentlichten Positionspapier, über das die "Welt" (Dienstagausgabe) berichtet. Damit ... Hier weiterlesen
Wirtschaft warnt vor nachlassender Corona-Disziplin
-
Die nachlassende Bereitschaft vieler Menschen, Abstandsregeln zu beachten oder einen Mund-Nase-Schutz zu tragen, löst in der Wirtschaft Besorgnis aus. Das berichtet die "Welt" nach einer Befragung mehrerer Unternehmensverbände. Diese warnen demnach vor den weitreichenden Folgen eines erneuten Lockdowns für den Arbeitsmarkt und den Wohlstand.
Sie reagierten damit auf die Warnungen von Lothar ... Hier weiterlesen
E-Scooter-Verleiher verzeichnen wieder steigende Nutzungszahlen
-
Die E-Scooter-Verleiher in Deutschland verzeichnen nach einem pandemiebedingten Rückgang im Frühjahr wieder steigende Kundenzahlen. "In den letzten Wochen und Monaten seit der Corona-bedingten Betriebspause sehen wir ein kontinuierliches Wachstum bei den Nutzerzahlen wie auch bei der Anzahl der Fahrten", sagte Jashar Seyfi, Geschäftsführer von Lime Deutschland, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe ... Hier weiterlesen
CarSharing-Bundesverband fürchtet Insolvenzen
-
Der Bundesverband CarSharing (BCS) warnt vor den Folgen der Coronakrise für die Branche. "Einige CarSharing-Anbieter können es sicher aus eigener Kraft schaffen, sich wirtschaftlich wieder zu stabilisieren, für viele wird es aber schwer werden", sagte BCS-Sprecherin Wiebke Schönherr den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben). Die Nachfrage sei zwar seit Pfingsten wieder angestiegen, ... Hier weiterlesen
US-Börsen freundlich - Gold stabil
-
Die US-Börsen haben am Montag zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 26.664,40 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,89 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 3.290 Punkten im Plus gewesen (+0,70 Prozent), die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq 100 zu diesem Zeitpunkt mit rund 11.050 Punkten (+1 ... Hier weiterlesen
Immobilienwirtschaft gegen Mietendeckel für Gewerbeimmobilien
-
Die deutsche Immobilienwirtschaft hat den Vorschlag von Linken-Chef Bernd Riexinger zur Einführung eines Mietendeckels für Gewerbeimmobilien vehement zurückgewiesen. "Es stellt sich die Frage, warum das, was beim Mietwohnungsmarkt schon nicht zum Ziel führt, beim Gewerbe klappen sollte", sagte Carolin Hegenbarth, Bundesgeschäftsführerin des Immobilienverbandes Deutschland (IVD) dem "Redaktionsnetz ... Hier weiterlesen