Firmen Pressemitteilungen | Deutsches Wochenblatt


Willkommen bei den aktuellen Firmen Pressemitteilungen der Wirtschaft. Die E&G Multi-Media24, verantwortlich als Betreiber der Seite "Deutsches-Wochenblatt.de", weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Artikel Werbung enthalten! Für die Inhalte der Artikel, sowie Links zu anderen Seiten ist der jeweilige Autor bzw.Seitenbetreiber verantwortlich. 

Zurück zur Startseite
 
Mehrheit besitzt Kopfhörer
-
Die Mehrheit der Deutschen kommt nicht ohne Kopfhörer aus. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Dienstag veröffentlicht wurde. Demnach besitzen sieben von zehn Bürgern (71 Prozent) Kopfhörer, etwa um Musik zu hören.
Am weitesten verbreitet sind Ohrstöpsel, die nur per Kabel mit einem Wiedergabegerät verbunden werden können. Fast jeder Zweite in Deutschland ... Hier weiterlesen
Deutsche Produktion weiter deutlich unter Vorkrisenniveau
-
Die Produktion in Deutschland ist im Mai 2020 gestiegen, liegt aber weiterhin deutlich unter dem Vorkrisenniveau. Das Produzierende Gewerbe verzeichnete im fünften Monat des Jahres saison- und kalenderbereinigt einen Anstieg von 7,8 Prozent gegenüber dem Vormonat, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Angaben am Dienstag mit. Im Vorjahresvergleich war die Produktion im Mai ... Hier weiterlesen
US-Börsen im Aufwind - Goldpreis stärker
-
Die US-Börsen haben am Montag zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 26.287,03 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,78 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 3.180 Punkten im Plus gewesen (+1,59 Prozent), die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq 100 zu diesem Zeitpunkt mit rund 10.604 Punkten (+2 ... Hier weiterlesen
DAX startet mit Gewinnen in die Woche
-
Zum Wochenstart hat der DAX deutlich zugelegt. Der Index wurde zum Xetra-Handelsschluss mit 12.733,45 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,64 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Angekurbelt wurde der deutsche Aktienmarkt dabei von den Kursgewinnen der US-Börsen und den asiatischen Börsen.
An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss mit Gewinnen von knapp vier ... Hier weiterlesen
Verdi verlangt Beibehaltung der Maskenpflicht im Handel
-
Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi sieht die Diskussion um eine Aufhebung der Maskenpflicht in einigen Bundesländern kritisch. "Das Wichtigste ist die Gesundheit der Beschäftigten und der Kundinnen und Kunden", sagte Stefanie Nutzenberger, für den Handel zuständiges Bundesvorstandsmitglied, der "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe). "Die Verkäuferinnen und Kassiererinnen sind der Gefahr einer ... Hier weiterlesen
Handelsverband sieht gehemmte Shoppinglust durch Maskenpflicht
-
In der Debatte um eine Abschaffung der Maskenpflicht hat der Handelsverband Deutschland (HDE) auf die negativen Folgen für das Geschäft der Einzelhändler durch die Maskenpflicht verwiesen. "Wir stellen fest, dass Masken die Shoppinglust der Kunden hemmen", sagte ein HDE-Sprecher der "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe). Zugleich signalisierte der HDE, man werde sich weiter an die Vorgaben der ... Hier weiterlesen
MTU plant Stellenabbau
-
Der Triebwerkshersteller MTU Aero Engines plant aufgrund der Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie einen deutlichen Stellenabbau. Bis zum Ende des Jahres 2021 strebe man an den deutschen und internationalen Standorten eine "Kapazitätsreduzierung von insgesamt rund 10 bis 15 Prozent" an, teilte der DAX-Konzern am Montag mit. Der Schwerpunkt liege dabei auf "individuellen Vereinbarungen wie ... Hier weiterlesen
Einnahmen aus Lkw-Maut eingebrochen
-
Der Bund hat im vergangenen Mai wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie rund 95 Millionen Euro weniger Lkw-Mautgebühren eingenommen als im Vorjahresmonat. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Grünen hervor, über welche die "Rheinische Post" berichtet. Gut 563 Millionen Euro bedeuten demnach einen Rückgang von 14,5 Prozent.
Auch im April verzeichnete das ... Hier weiterlesen
Volkswagen rüstet Werk Emden auf E-Modelle um
-
Der VW-Konzern hat mit dem Aufbau einer zweiten Elektrofabrik in Deutschland begonnen. "Wir wandeln Emden zu einer der modernsten Fabriken unserer Industrie und entwickeln den Standort zu einem weiteren Leuchtturm-Projekt für E-Mobilität", sagte Volkswagen-Produktionsvorstand Andreas Tostmann dem "Handelsblatt". Die VW-Fabrik in Zwickau war die erste Fabrik, die der Konzern auf seine neuen ... Hier weiterlesen
Auftragseingänge der Industrie weiter unter Vorkrisenniveau
-
Die Auftragseingänge im Verarbeitenden Gewerbe in Deutschland sind auch im Mai 2020 deutlich unter dem vor der Coronakrise etablierten Niveau geblieben. Der reale Auftragseingang war im fünften Monat des Jahres saison- und kalenderbereinigt 10,4 Prozent höher als im April 2020, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Angaben am Montag mit. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gab ... Hier weiterlesen