-

Neuinfektionszahlen in Großbritannien weiter rückläufig

Neuinfektionszahlen in Großbritannien weiter rückläufig
Deutschland und Welt: - Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Großbritannien ist am Sonntag den elften Tag in Folge niedriger gewesen als eine Woche zuvor. Das geht aus Daten hervor, die die Gesundheitsbehörden am späten Nachmittag veröffentlichten. Demnach gab es 24.470 neue Fälle binnen 24 Stunden und damit rund 16 Prozent weniger als am letzten Sonntag gemeldet wurden.
Das Tempo des Rückgangs hat sich damit allerdings deutlich abgeschwächt: An einigen Tagen hatten die Zahlen jeweils um die 40 Prozent oder sogar noch deutlicher unter dem jeweiligen Vorwochenwert gelegen. Gespannt blicken Experten vor allem auf die Entwicklung in den kommenden Tagen. Dann werden mögliche Auswirkungen der Entscheidung erwartet, die meisten Corona-Regeln in England am sogenannten "Freedom Day" am 19. Juli aufzuheben.

Werbeanzeigen und Informationen von Unternehmen!