-

Riu Palace Santa Maria - Neues Hotel auf den Kapverden!

Riu Palace Santa Maria - Neues Hotel auf den Kapverden! Foto: RIU
Reisen - Unterkünfte - Angebote: -

Die Hotelkette RIU startet ihre Aktivität nach mehreren Monaten Stillstand auf den Kapverden, auf der Insel Sal, mit der Eröffnung ihres neuen Hotels Riu Palace Santa Maria. Dieses Fünf-Sterne-Hotel ist das große Projekt, mit dem die Kette das Jahr 2021 beginnt und das gemeinsam mit dem Riu Cabo Verde und dem Riu Funana eine große Hotelanlage an diesem Reiseziel bildet, der es nicht an Details fehlen wird. Die drei miteinander verbundenen Hoteleinrichtungen verfügen über einen direkten Zugang zum Strand. Das Hotel Riu Palace Santa Maria befindet sich in direkter Strandlage und überrascht mit einer Neuheit: ein Splash Water World. Der Splash Water World liegt neben einem Park mit Wasserspielen und dem Kinderclub RiuLand innerhalb des Hotels. Auch zu finden ist hier eine Bar, in der alle Gäste der Anlage eine Erholungspause einlegen und sich erfrischen können.
 
Das Hotel Riu Palace Santa Maria verfügt insgesamt über 1.001 Zimmer verteilt auf sechs Blöcke. Die Zimmer sind komfortabel, modern und gemütlich eingerichtet und zeigen sich in harmonischen Farben und ausgewählten Materialien. Im Mittelpunkt des Designs stehen die Natur sowie dekorative Elemente mit ethnischer Inspiration. Die Möbel sind aus dunklem Holz und verleihen den Zimmern gemeinsam mit den Erdfarben des Bodens ein gemütliches Flair.
 
Der ethnischen Linie als Hommage an das Reiseziel folgend und als kennzeichnendes Merkmal des besonderen Charakters dieses Hotels haben alle Zimmerblöcke ein Eingangsportal, das eine riesige Maske von 12 Metern Höhe schmückt. Jede von ihnen ist unterschiedlich, damit der Gast problemlos sein Gebäude erkennen kann. All diese Eingangsportale sind vom Hauptweg aus sichtbar, der von der Rezeption durch das Hotel führt.
 
Der Gast wird bei Anreise in einer großen und hellen Lobby empfangen, die sich durch gerade Linien ohne Verzierungen kennzeichnet und einen schlichten, eleganten und zeitlosen Raum darstellt. Zudem verfügt sie über Oberlichter, die gemeinsam mit den großen Fenstern für viel Licht sorgen. Das in der Mitte der Lobby liegende Oberlicht ist aufgrund seiner Ausmaße und seiner zentralen Lage ein kennzeichnendes Element und verbindet die verschiedenen Räume der Eingangshalle und wird so zu einem Ort, der die Gäste schlichtweg begeistern wird. Eine weitere Besonderheit dieses Hotels ist seine Fassade, die mit natürlichem Kalkstein der Insel Sal bedeckt ist und eine weitere Hommage an die Kultur und Natur der Kapverden ist.
 
Verteilt zwischen dem Hauptgebäude und dem Splash Water World bietet das Hotel seinen Gästen fünf Restaurants und sieben Bars. Der Gast kann sich dank des exklusiven 24 Stunden All Inclusive Service von RIU mit all diesen gastronomischen Angeboten verwöhnen.
 
Im Außenbereich befinden sich insgesamt acht Pools, darunter sechs direkt am Strand, die mit einer großen Sonnenterrasse mit zahlreichen Ecken zum Entspannen und um sich sportlich zu betätigen miteinander verbunden sind. Die anderen beiden Pools liegen im Gemeinschaftsbereich der drei Hotels, wobei einer von ihnen zum Splash Water World gehört und der andere zum RiuLand mit Wasserspielen und Wasserstrahlern für die jüngsten Gäste. Zudem bietet das Hotel ein umfangreiches Sport- und Unterhaltungsprogramm sowohl tagsüber als auch am Abend.
 
Die Eröffnung des Riu Palace Santa Maria erfolgt mit der Absicht, dieses Reiseziel nach monatelanger Pause aufgrund der durch die COVID-19 verursachten Krise wieder zu aktivieren. Die Wiedereröffnung ist dank der Zusammenarbeit mit TUI Polen möglich, die ab dem 14. März zwei Flüge pro Woche anbieten. Mit diesem neuen Hotel hat RIU nun sechs Einrichtungen auf den Kapverden, darunter drei auf der Insel Sal und drei auf der Insel Boa Vista. Weitere Informationen finden Sie hier:

 Eine Firmen Information der RIU Hotels & Resorts


Werbeanzeigen und Informationen von Unternehmen!