-

Steve 'N' Seagulls Lion Tamer Tour 2021 wird auf Herbst verschoben!

Steve 'N' Seagulls Lion Tamer Tour 2021 wird auf Herbst verschoben! Foto: SNS promo2 ©Jaakko Manninen Photography
Stars - Events - Musik: -

Aufgrund der Covid-19-Pandemie wird die anstehende Tour der Finnischen Band auf Herbst 2021 verschoben. Anstelle des angedachten 14. Mai 2021 sind Steve 'N' Seagulls jetzt am 09. November 2021 zu Gast in der Hauptstadt. Das Konzert wird außerdem vom Hole44 ins Columbia Theater verlegt. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. "Hello all you Steve'n'Seagulls fans! We are truly sad to announce that our Lion Tamer tour needs to be postponed for the second time. Due to the covid-19 pandemic we are not able to tour abroad yet. We want to thank you all for your patience, endless support and messages you have sent us. Stay safe and healthy and we will meet you all on the road as soon as everything settles down!"

Sie sind zurück! Die progressive Bluegrass Band, vielleicht auch Newgrass, als musikalische Botschafter aus dem hohen Norden. Ihre energetische Liveshow trifft dabei auf einen speziellen skandinavischen Humor, der die Band inzwischen weit über Ihre Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht hat. Eine unverwechselbare Mischung, die die Menschheit noch nie zuvor gesehen hat.

Lerne die Band aus dem Land der ewigen Dunkelheit kennen: Steve 'N' Seagulls!

Tickets (26 EUR zzgl. Gebühren) für das von Concert Concept präsentierte Berliner Konzert von Steve 'N' Seagulls am 09. November 2021 im Columbia Theater sind erhältlich unter www.eventim.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Eine lange Geschichte kurz erzählt: Die Steve ́N ́ Seagulls sind eine finnische Band, die Bluegrass (ige) Versionen von großen Classic-Rock Hymnen spielen und dabei ein erstaunliches Arsenal an akustischen Instrumenten verwenden. In Jeans, Overalls und Redneckhüten gekleidet, sehen die Seagulls wie die freundlichen Verwandten aus den Bergen aus, die ihr Leben in absoluter Glückseligkeit mit Traktor fahren und BBQ verbringen.

Dabei fing alles mit einem YouTube Upload ihrer Interpretation des AC/DC Klassikers „Thunderstruck" an. Die Band erlitt sehr schnell den größten Schock ihres Lebens, als sie nach kürzester Zeit einige Millionen Aufrufe unter dem Video vorfanden.

Nach weiteren Videos begann ihnen die eigene Band aus den Händen zu gleiten und die Steve ́N ́ Seagulls rollten wie ein stetig wachsender Schneeball durch das Internet. Inzwischen blickt die Band auf über 200 Millionen YouTube Views zurück! Die Band-Explosion mündete schlussendlich in einem Plattenvertrag, noch mehr Videos und hunderten von Liveshows über den ganzen Globus verteilt.

Eine Pressemitteilung von: redcarpet-pr.  Musikpromotion,


Werbeanzeigen und Informationen von Unternehmen!