-

Umfrage: Deutsche halten Biden für zu alt für zweite Amtszeit

Umfrage: Deutsche halten Biden für zu alt für zweite Amtszeit
Deutschland und Welt: - Die Deutschen haben große Zweifel, ob US-Präsident Joe Biden fit genug für eine zweite Amtszeit ist. 68 Prozent halten den 81-Jährigen für zu alt, wie eine Forsa-Umfrage im Auftrag des "Stern" ergab. 29 Prozent sehen das nicht so. In den USA sind laut einer aktuellen Ipsos-Umfrage für ABC News sogar 86 Prozent der Ansicht, dass der demokratische Politiker zu alt für weitere vier Jahre an der Spitze der Vereinigten Staaten ist.
In der vergangenen Woche hatte ein Sonderermittler über Biden geschrieben, er wirke wie ein "wohlmeinender, älterer Mann mit einem schlechten Gedächtnis". Das hatte eine erneute Diskussion um den Gesundheitszustand des US-Präsidenten ausgelöst. Aber auch das Alter des voraussichtlichen Gegenkandidaten Donald Trump sehen die Deutschen als Problem - wenn auch in geringerem Ausmaß. 57 Prozent sagen, dass der 77-Jährige zu alt für eine zweite Amtszeit sei. 38 Prozent sehen das nicht so. Die Daten wurden am 12. und 13. Februar erhoben. Datenbasis: 1.003 Befragte.