-

Verteidigungsminister Prabowo liegt bei Wahl in Indonesien vorn

Verteidigungsminister Prabowo liegt bei Wahl in Indonesien vorn
Deutschland und Welt: - Der ehemalige General und amtierenden Verteidigungsminister Prabowo Subianto liegt bei der Präsidentschaftswahl in Indonesien offenbar deutlich vorn. Nach ersten vorläufigen Ergebnissen kann Prabowo etwa 58 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen. Mehr als 200 Millionen Menschen waren aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Deutlich abgeschlagen liegen der frühere Gouverneur von Jakarta und Ex-Bildungsminister Anies Baswedan und der Gouverneur der Provinz Zentraljava Ganjar Pranowo.
Mit offiziellen Ergebnissen kann frühstens im März gerechnet werden. Die ersten Zahlen, die auf Zufallsstichproben basieren, haben sich in der Vergangenheit jedoch als zuverlässig erwiesen. Prabowo Subianto dürfte somit die Nachfolge von Joko Widodo, der nicht erneut antreten durfte. Bei den Präsidentschaftswahlen 2014 und 2019 hatte Prabowo Subianto jeweils gegen den derzeitigen Amtsinhaber verloren. In zahlreichen Bezirken war es am Mittwoch aufgrund von teilweise heftigen Überschwemmungen zu Verzögerungen gekommen. Auch Teile der Hauptstadt Jakarta standen unter Wasser. Mit über 274 Millionen Einwohnern ist der Inselstaat eine der größten Demokratien der Welt.