-

VfL Wolfsburg bestätigt Kovac-Entlassung

VfL Wolfsburg bestätigt Kovac-Entlassung
Deutschland und Welt: - Der kriselnde Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem Cheftrainer Niko Kovac getrennt. Man habe die Entscheidung Kovac am Samstagabend in einem persönlichen Gespräch verkündet, teilte der Verein am Sonntag mit und bestätigte somit entsprechende Medienberichte. Auch die Co-Trainer Robert Kovac und Aaron Briggs verlassen demnach die Wölfe. "Nach der Niederlage gegen den FC Augsburg sind wir in der internen Aufarbeitung des Spiels und unserer Gesamtsituation zu dem Entschluss gekommen, die Zusammenarbeit zu beenden", sagte Geschäftsführer Marcel Schäfer.
Man halte es für erforderlich, der Mannschaft "einen neuen Impuls" zu geben, um die Situation zu stabilisieren. Zur Nachfolge von Kovac wurden zunächst keine Angaben gemacht. Auf den nächsten Trainer wartet die Aufgabe, die Wölfe wieder aus dem Tabellenkeller zu führen. Derzeit steht der Klub nur auf Rang 14, hat aber noch einen Puffer von sechs Punkten auf die Abstiegsränge.