Deutsches Wochenblatt

Deutschlands großes Nachrichten- und Wirtschaftsportal

1. Bundesliga: Frankfurt und Bremen mit Punkteteilung
-
Am sechsten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Eintracht Frankfurt zuhause gegen den SV Werder Bremen mit 1:1 unentschieden gespielt. Die Hanseaten konzentrierten sich zunächst auf ein kompaktes Defensivspiel, die Eintracht tat sich schwer. Der erste Abschluss der Hessen erfolgte in der neunten Minute, als Dost nach Flanke von Kamada nur die Arme von Pavlenka fand.
In der 21. Minute dann die ... Hier weiterlesen
Österreich ab Dienstag im Lockdown
-
Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat wegen stark erhöhter Corona-Infektionszahlen für sein Land einen weiteren Lockdown verkündet. Ab Dienstag sei unter anderem das Verlassen der Wohnung zwischen 20 Uhr und 6 Uhr untersagt, sagte Kurz am Samstagnachmittag auf einer Pressekonferenz. Freizeit-, Sport- und Kulturbetriebe müssten ebenso schließen wie auch Hotels und Gastronomie, der ... Hier weiterlesen
Laschet verteidigt Parteitags-Verschiebung
-
Der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und Kandidat für den CDU-Parteivorsitz, Armin Laschet, hat die Entscheidung verteidigt, den Bundesparteitag am 4. Dezember zu verschieben. "Gerade angesichts der Entscheidung der Ministerpräsidenten und der Bundeskanzlerin, nun bundesweit die Kontakte für jeden einzelnen drastisch zu reduzieren, war es richtig und unabdingbar, den Bundesparteitag mit ... Hier weiterlesen
Kramp-Karrenbauer ermahnt ihre Partei
-
Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat nach den jüngsten Vorwürfen von Friedrich Merz gegen die Parteiführung versucht, ein Machtwort zu sprechen. "Andere" hätten oft genug vorgemacht, "wie fruchtlose und am Ende auch schädliche Selbstbeschäftigung geht", sagte sie der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Die CDU solle "klug genug sein, das zu unterlassen".
Merz, einer von drei ... Hier weiterlesen
Luftfahrt-Koordinator warnt vor überzogenen Erwartungen an BER
-
Der Luftfahrt-Koordinator der Bundesregierung, Thomas Jarzombek (CDU), hat die Eröffnung des Berliner Flughafens BER begrüßt und zugleich vor überzogenen Erwartungen gewarnt. "Der BER wird mittelfristig zunächst das leisten müssen, was Tegel und Schönefeld in den vergangenen Jahren nur unter größeren Mühen und chaotischen Zuständen hinbekommen haben: den Flugverkehr in der deutschen Hauptstadt zu ... Hier weiterlesen
Merz wehrt sich gegen Vorwürfe
-
Der CDU-Vorsitzkandidat Friedrich Merz wehrt sich gegen den Vorwurf, er habe die jetzige Führung der Partei durch "Verschwörungstheorien" in ihrer Ehre verletzt. Er habe "weder eine Verschwörung behauptet noch ein Komplott", sagte Merz der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Dass es in Berlin "viele gibt, die mich gern verhindern wollen, das weiß trotzdem jeder".
Merz sieht sich durch die ... Hier weiterlesen
CDU-Wirtschaftsflügel verlangt neue Corona-Strategie
-
Angesichts der abermaligen Corona-Einschränkungen, die am Montag in Kraft treten, verlangt der Wirtschaftsflügel der CDU eine grundlegend andere Strategie im Umgang mit der Pandemie. "Wie wir weitere Lockdowns in der Zukunft finanzieren wollen, entzieht sich meiner Vorstellungskraft", sagte der Vorsitzende der CDU-Mittelstandsvereinigung, Carsten Linnemann, der "Frankfurter Allgemeinen ... Hier weiterlesen
Formel 1: Bottas holt Pole in Imola
-
Mercedes-Pilot Valtteri Bottas startet beim Grand Prix der Emilia Romagna am Sonntag aus der Pole Position. Sein Team-Kollege Lewis Hamilton startet direkt dahinter, Red-Bull-Fahrer Max Verstappen folgt auf der dritten Position. Die weiteren Startplätze werden in dieser Reihenfolge von Gasly (Alpha Tauri), Ricciardo (Renault), Albon (Red Bull), Leclerc (Ferrari), Kyvat (Alpha Tauri), Norris ... Hier weiterlesen
2. Bundesliga: Aue in Überzahl mit Remis gegen Kiel
-
Am sechsten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat Erzgebirge Aue gegen Holstein Kiel vor heimischer Kulisse mit 1:1 unentschieden gespielt. Die Veilchen erwischten den Traumstart, als Krüger nach 100 Sekunden nach Flanke von Baumgart per Hacke traf - Traumtor. Allein vor Gelios hätte der 21-Jährige dann direkt nachlegen können, der Grieche wehrte aber ab und der Abpraller wurde vor der Linie ... Hier weiterlesen
BKA bekommt keine neuen Stellen gegen Rechtsextremismus
-
Die von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) im Dezember 2019 angekündigten 300 neuen Stellen beim Bundeskriminalamt (BKA) für den Kampf gegen den Rechtsextremismus werden mit anderen Stellen aus dem so genannten Sicherheitspaket verrechnet. Das geht aus der Antwort des Parlamentarischen Staatssekretärs im Bundesinnenministerium, Günter Krings (CDU), auf eine Anfrage der Grünen-Bundestagsfrakt ... Hier weiterlesen